Fotostory Bremen

I recently spent a day in Bremen. Sadly the weather wasn’t too good, but we were able to take a stroll through the old-town, the “Viertel” and along the river nonetheless.

Overall Bremen has a very cosy and alternative feeling. Once you leave the area around the central station most houses have only two or three stories, a lot of them rather narrow as well. It just seems everything is one order smaller compared to Berlin or Hamburg. The people are friendly if a bit reserved and humour isn’t really their strong side – at least not my kind of humour.

Impressions from Bremen:

,
4 comments on “Fotostory Bremen
  1. Cool Sascha, ich fahr Ende der Woche nach Bremen, zum ersten Mal, und hab mich grade sehr über deine Impressionen gefreut. Merci! 🙂

    • Was ich wirklich empfehlen kann ist mal ein Spaziergang durchs “Viertel” ein bißchen wie Kreuzberg früher bloß alles eine Nummer kleiner.

  2. Ach ja, Thore…. 19 Jahre sind’s wohl schon. Vielleicht naechtes Jahr. Wuerde ich jemals wieder zurueck ziehen wirds wohl nach Bremen sein. Obwohl Houston auch ‘ne mehrfache Millionenstadt ist, ist Hamburg oder Berlin doch ein paar Nummern zu gross fuer mich! Sascha, der Humor ist ein wenig trocken und manchmal auch sarkastisch….. halt wie Loriot. Klassisch.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *